Für den deutschen Aktienmarkt ging es zur Wochenmitte kräftig nach oben. Verbesserte Konjunkturdaten sowie die Hoffnung auf weitere geldpolitische und fiskalpolitische stützende Maßnahmen wirkten als Kurstreiber. Der DAX markierte ein 4-Monats-Hoch und schloss 3,87 Prozent fester bei 12.487 Punkten. MDAX und TecDAX stiegen um 2,28 und 1,62 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 88 Gewinner und neun Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 98 Prozent. Das Gesa...

    Aktueller Link