Der deutsche Aktienmarkt zeigte am Dienstag eine breit angelegte Erholung nach dem jüngsten Abverkauf. Die Sorge vor den Auswirkungen der Coronavirus-Erkrankung trat in den Hintergrund. Als Kursstütze fungierten Liquiditätsspritzen von Seiten der chinesischen Zentralbank. Der DAX schloss 1,81 Prozent fester bei 13.282 Punkten. MDAX und TecDAX haussierten um 1,41 und 1,92 Prozent. In den drei Indizes gab es 85 Gewinner und elf Verlierer. Das Aufwärtsvolumen domini...

    Aktueller Link