Der deutsche Aktienmarkt konnte sich am Dienstag von einem anfänglichen Schwächeanfall deutlich erholen. Der ZEW-Index der Konjunkturerwartungen fiel im Oktober den fünften Monat in Folge von zuvor 26,5 auf 22,3 Punkte. Experten hatten im Schnitt einen geringeren Rückgang auf 24,0 Punkte prognostiziert. Mit einem Anstieg um 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr lieferten die Großhandelspreise im September ein weiteres Signal in Richtung Inflation. Etwas höher h...

    Aktueller Link