Der deutsche Aktienmarkt verabschiedete sich am Donnerstag mit Aufschlägen ins verlängerte Osterwochenende. Stützend wirkten das geplante billionenschwere Infrastrukturprogramm in den USA sowie besser als erwartete Konjunkturdaten. Der DAX schloss 0,65 Prozent fester auf einem neuen Rekordhoch bei 15.107 Punkten. MDAX und TecDAX zeigten Zugewinne von 1,80 und 1,43 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 82 Gewinner und 15 Verlierer. Das Aufwärtsv...

    Aktueller Link