Der MDAX 60 weist im deutschen Index-Vergleich im laufenden Hausse-Zyklus eine relative Stärke besonders gegenüber dem DAX 30 auf. Seit März 2009 bis zum aktuellen All-Time-High gestern weist der MDAX einen Zugewinn von 781,1 Prozent auf. Der DAX hat im analogen Zeitraum „nur” 346,7 Prozent geliefert. Neben der Index-Zusammensetzung haben auch die Outperformance der hoch im MDAX 60 gewichteten DAX-30-Aufnahmekandidaten ihre Wirkung hinterlassen. Wie die technischen Aussichten für den MDAX jetzt sind und wo das nächste technische Etappenziel liegt, lesen Sie hier.

    Aktueller Link