• CECONOMY AG - Kürzel: CEC - ISIN: DE0007257503
    Kursstand: 24,29 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Düsseldorf (BoerseGo.de) - Das Bankhaus Lampe bewertet die Aktie von Metro vor Zahlen unverändert mit „Halten“ und einem Kursziel von 27,00 Euro.

Der Handelskonzern veröffentlicht am 16. Dezember seine endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013/14. Metro hatte bereits Mitte Oktober in einem Trading Statement über das abgelaufene Geschäftsjahr 2013/14 berichtet. Insofern liegt der Analysten-Fokus der Berichterstattung vor allem auf dem Thema Ausblick auf 2014/15 vor dem Hintergrund der unverändert schwierigen Situation in Russland, da Russland für rund 30 Prozent des Konzernergebnisses steht.

Das Bankhaus Lampe geht für 2014/15 von einem EBIT von 1,667 Mrd. Euro (FactSet-Konsens: 1,686 Mrd. Euro) aus. Im Vergleich zum Konsens sind die Experten für Cash & Carry pessimistischer gestimmt (Grund: hoher Russland-Anteil). Und auch für Media Markt Saturn liegen ihre Erwartungen unter dem Marktdurchschnitt (Grund: anhaltender Preiswettbewerb, keine sportlichen Großereignisse in 2015). Insgesamt schätzen die Analysten das Enttäuschungspotenzial für die Guidance höher ein als die Wahrscheinlichkeit, dass Metro hier positiv überraschen könnte.

Darüber hinaus geht das Bankhaus Lampe unverändert davon aus, dass Metro die Dividendenzahlung für 2013/14 wieder aufnehmen wird, nachdem für das vorhergehende Rumpfgeschäftsjahr 2013 (neun Monate) die Dividende ausgesetzt worden war. Die Experten erwarten eine Ausschüttung von 1,00 Euro und damit die Rückkehr auf das Niveau des Jahres 2012. Hieraus würde sich auf dem aktuellen Kursniveau eine Dividendenrendite von 4,0 Prozent errechnen, die dem Kurs Unterstützung geben sollte, schreibt das Bankhaus Lampe. Die Markterwartung liege bei 0,87 Euro, was auch zu einer attraktiven Rendite von 3,5 Prozent führen würde.