• METRO AG - ISIN: DE000BFB0019
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,964 €

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Die vom der tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky kontrollierte EP Global Commerce GmbH hat am Montag darüber informiert, dass man den Anteilsbesitz an der Metro AG auf über 30 Prozent aufstocken wolle, und demzufolge ein Pflichtangebot zur Übernahme aller noch ausstehenden Metro-Aktien abgebe.

EP Global Commerce bietet als Übernahmepreis 8,48 Euro je Stammaktie beziehungsweise 8,87 Euro je Vorzugsaktie. Der von der DZ Bank ermittelte faire Wert je Aktie beträgt unverändert 9,00 Euro. Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten, die Metro-Aktie weiter zu Halten und das Übernahmeangebot nicht anzunehmen. „Eine Aufstockung der Übernahmeofferte seitens EP Global Commerce halten wir für unwahrscheinlich; wir sehen dieses Pflichtangebot seitens EP Global Commerce eher als strategische Maßnahme“, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studie. Für den Fall weiterer Zukäufe von Metro-Aktien seitens EP Global Commerce zu einem späteren Zeitpunkt müsste dann nicht erneut ein Pflichtangebot zur Übernahme abgegeben werden.

METRO-Angebot-von-EP-eine-rein-strategische-Maßnahme-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
METRO AG