• Syngenta AG - Kürzel: SVJ - ISIN: CH0011037469
    Börse: / Kursstand: 408,90 Fr
  • Monsanto Co. - Kürzel: MOO - ISIN: US61166W1018
    Börse: / Kursstand: 113,54 $

Zürich (Godmode-Trader.de) - Die Credit Suisse hat ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 450 CHF für Syngentas Aktien und ihre "Halten"-Empfehlung für diverse Anleihen von Syngenta und Monsanto bestätigt.

Der US-Agrarchemiekonzern Monsanto ist am 8. Mai mit einem Übernahmeangebot an den Schweizer Wettbewerber Syngenta herangetreten. Der vorgeschlagene Preis entspricht 449 Schweizer Franken je Aktie in einer Transaktion, welche die Investment-Grade-Ratings wahren würde. Syngenta hat die Offerte unmittelbar mit der Begründung mit den Argumenten abgelehnt, dass man unterbewertet sei und die regulatorischen Risiken unterschätzt würden. Im Hinblick auf das letztgenannte Argument bot Monsanto am 6. Juni eine Reverse Break-up Fee von 2 Milliarden US-Dollar, die dann zahlbar würde, wenn die Transaktion aus kartellrechtlichen Gründen nicht zustande käme. Obwohl es sich hierbei um den höchsten jemals unterbreiteten Wert einer solchen Gebühr handelt, wies Syngenta dieses Angebot als „dürftig“ ab.

Die Analysten der Credit Suisse sind nach einem Treffen mit Monsantos Management am 9. Juni noch immer der Meinung, dass Monsantos Angebot zu einem Aufschlag von 43 Prozent auf Syngentas Schlusskurs vor Bekanntwerden des Interesses Monsantos überzeuge und strategisch sinnvoll sei. In Syngentas entschiedener Ablehnung sehen die Experten ein leichtes Risiko, doch ist Monsanto ihrer Einschätzung nach (zumindest noch) nicht bereit, die Fusion aufzugeben. Die Credit Suisse erwartet, dass der Druck der Aktionäre Syngenta dazu veranlassen wird, formelle Fusionsgespräche aufzunehmen.