• Monsanto Co. - Kürzel: MOO - ISIN: US61166W1018
    Kursstand: 109,73 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der Crédit Suisse haben ihr „Buy“-Rating für die Aktie von Monsanto nach Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 bestätigt.

Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 des US-Agrarchemiekonzern (per Ende August) würden weitgehend den Erwartungen entsprechen, schreiben die Experten. Monsanto habe einen Umsatz von 15,8 Milliarden US-Dollar (+7 %, +1 % ggü. Konsens) ausgewiesen. Zudem habe der Gewinn je Aktie 5,22 US-Dollar (+15 %) betragen und die die Konsenserwartungen um einen Cent übertroffen. Und dies obwohl das Umfeld für Agrarunternehmen so schwierig sei wie seit einigen Jahren nicht mehr.

Trotz der sektorbedingten Gegenwinde und der tiefen Rohstoffpreise sei es Monsanto gelungen, die Preise zu erhöhen, den Geschäftsmix zu verbessern und die Absatzmengen in seiner Sparte Seeds & Genomics zu steigern, führt die Crédit Suisse weiter aus. Das Management zeige weiterhin Zuversicht in den Ausblick und erwarte im Geschäftsjahr 2015 ein EPS von 5,75 bis 6,00 US-Dollar.

Nach Ansicht der Experten ist die Anlegergemeinde zu kurzfristig orientiert und unterschätzt derzeit den fundamentalen Wert der auf dem Agro-Biotech-Markt führenden Monsanto. Immerhin habe Saatgut bei landwirtschaftlichen Unternehmen offenbar die geringste Priorität, wenn es um den Kostenabbau geht, und zudem gebe es eine überzeugende Begründung, erstklassiges Saatgut anstelle billigerer Produkte zu verwenden, lautet die Begründung.