Der Nasdaq 100 schraubte sich in den vergangenen Tagen weiter nach oben und konnte am Dienstag mit 15.002 Punkten ein neues Intraday-Rekordhoch markieren. Am damit erreichten Ziel- und Widerstandsbereich 14.950/15.000 Punkte setzten anschließend deutliche Gewinnmitnahmen ein, die im Tageschart eine bearishe Doji-Kerze hinterließen. Im gestrigen Handel blieb die Notierung in der Handelsspanne des Vortages und formte damit einen Inside Day. Mit 14.9...

    Aktueller Link