Das an dieser Stelle herausgearbeitete Erholungspotenzial in Richtung 7.500 Punkte konnte der Nasdaq-100® Index nicht ausschöpfen. Dass der Index das zuletzt gerissene Downgap nicht vollends schließen konnte, ist aus technischer Sicht ein klares Zeichen für Schwäche. Der Verkaufsdruck entlädt sich heute in der Vorbörse vollends zur Unterseite. Damit stehen wichtige Unterstützungen unter Beschuss.

    ANZEIGE

    Zu nennen wäre hier vorrangig die Unterstützung bei 7.310 Punkten, an der auch der letzte Abverkauf stoppte. Dort hätten die Käufer durchaus eine gute Möglichkeit, eine Stabilisierung hinzubekommen. Erholungen treffen allerdings um 7.400 Punkte und vor allen Dingen um 7.500/7.510 Punkte auf Widerstand. Erst darüber wäre ein Kaufsignal in Richtung 7.623/7.627 Punkte aktiviert.

    Brechen 7.310 Punkte, würde sich weiteres Abwärtspotenzial in Richtung der Unterstützungszone zwischen 7.206 und 7.186 Punkten ergeben. Etwas darunter verläuft der EMA200 und bietet bei knapp 7.160 Punkten halt. Der Abwärtsdruck bei den Techs nimmt also zu. Noch ist die Range der letzten Tage aber intakt.

    Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

    Betrachtungszeitraum: 18.03.2019 – 22.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

    Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

    Betrachtungszeitraum: 01.05.2014 – 22.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

    Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

    Investmentmöglichkeiten

    Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

    Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
    NASDAQ-100® Index HX7RSU 12,60 5.940 5,25 28.06.2019
    NASDAQ-100® Index HX7RTV 6,32 6.640 10,47 28.06.2019

    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.05.2019; 14:24 Uhr

    Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

    Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
    NASDAQ-100® Index HX8QAM 11,51 8.620 5,71 28.06.2019
    NASDAQ-100® Index HX7VBM 6,68 8.080 9,81 28.06.2019

    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.05.2019; 14:26 Uhr

    Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

    NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

    Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

    Funktionsweisen der HVB Produkte .

    Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

    Funktionsweisen der HVB Produkte.

    Der Beitrag Nasdaq-100 – Erholungspotenzial nicht ausgeschöpft erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

    Autor: Bastian Galuschka, Godmode-Trader.de