Der Nasdaq 100 verblieb zuletzt in seiner Konsolidierung auf hohem Niveau. Er pendelte volatil seitwärts und schloss gestern mit 15.621 Punkten in der Mitte der unterhalb des Rekordhochs etablierten engen Trading-Range.

    Mit Blick auf die noch überkauften markttechnischen Indikatoren und die negative Saisonalität sollte weiterhin eine Ausdehnung der Konsolidierung eingeplant werden. Erst mit einem Tagesschluss oberhalb von 15.701 Punkten entstünde ein...

    Aktueller Link