Der Nasdaq 100 hatte nach dem Corona-Crash-Tief im März bei 6.772 Punkten eine V-förmige Rally gestartet. Im Juni gelang dem technologielastigen Index schließlich die Überwindung des aus dem Februar stammenden Rekordhochs bei 9.737 Punkten und damit die Bestätigung des langfristigen Haussetrends. Zuletzt konnte die Notierung am Donnerstag vor dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende das aus der Vorwoche stammende Verlaufshoch bei 10.307 Punkten knacken und bi...

    Aktueller Link