Wenn auch hochvolatil, setzt der Nasdaq-100® Index die Konsolidierungstendenz in dieser Woche fort. Zwischenzeitliche Erholungen wurden an der Unterkante der alten Range bei 15.522 Punkten abgeblockt.

    Grundsätzlich besteht weiteres Abwärtspotenzial im Index in Richtung der Ausbruchszone zwischen 15.184 und 15.142 Punkten. Oberhalb dieses Kursbereichs und des EMA50 bei derzeit knapp 15.090 Punkten ist das mittelfristige Bild im Index weiter positiv zu werten. Darunter könnte es zu einem Auswasch in Richtung der Horizontalen bei rund 14.787 Punkten kommen.

    Erst eine Rückkehr in den Trendkanal per Schlusskursbasis würde das Verkaufssignal aus der Vorwoche wieder neutralisieren. Die letzten Handelstage haben gezeigt, dass die Verkäufer dort stets zur Stelle waren. Über 15.696 Punkten wiederum wäre ein prozyklisches Kaufsignal aktiviert. In diesem positiven Szenario könnte sich der Nasdaq-100® doch noch in Richtung der oberen Trendkanalbegrenzung seit März bei aktuell rund 15.900 Punkten aufmachen.

    Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

    Betrachtungszeitraum: 29.06.2021 – 14.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

    Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

    Betrachtungszeitraum: 01.09.2016 – 14.09.2021 Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

    Turbo Bull-Optionsscheine auf Nasdaq-100® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

    Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR K.o. Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
    Nasdaq-100® Index HR84R3 12,46 13.950 10,48 30.09.2021
    Nasdaq-100® Index HR84QD 22,59 12.750 5,77 30.09.2021
    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 15.09.2021; 15:24 Uhr

    Turbo Bear-Optionsscheine auf Nasdaq-100® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

    Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR K.o. Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
    Nasdaq-100® Index HR86W0 8,12 16.350 16,07 30.09.2021
    Nasdaq-100® Index HR8VNC 15,69 17.250 8,31 30.09.2021
    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 15.09.2021; 15:26 Uhr

    Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

    Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

    Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

    Funktionsweisen der HVB Produkte

    Der Beitrag Nasdaq 100 – So weit, so gut erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

    Autor: Bastian Galuschka, Godmode-Trader.de