Der Nasdaq 100 markierte am Freitag im Rahmen des dominanten Abwärtstrends vom im November verzeichneten Rekordhoch (16.765) ein neues Verlaufstief bei 11.492 Punkten. Er arbeitete damit mehrere Ausdehnungsziele auf der Unterseite ab. Dank einer Erholung eroberte er anschließend das Vorgängertief vom 12. Mai (11.692) zurück und näherte sich zuletzt dem kurzfristig relevanten Widerstandsbereich bei 12.045/12.067 Punkten an.

Gemäß der vorbörslichen Ind...

Aktueller Link