Gerade erst kehrte bei den Aktionären des Online-Streaming-Dienstes Netflix wieder etwas Hoffnung ein. Die Kurslücke, welche nach den schlechten Quartalsergebnissen im Juli aufgerissen wurde, konnte nahezu geschlossen werden und zudem gelang der Aktie auch vor wenigen Tagen ein äußerst vielversprechender Ausbruch aus einem ansteigenden Dreieck.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    20181008-netflix-baerenalarm-ist-die-korrektur-nach-unten-noch-aufzuhalten

    Disclaimer: Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlichen Disclaimer anzeigen.