Das Unternehmen

    New Relic ist eines der führenden cloudbasierten US-Unternehmen im Bereich Application Performance Management (APMs). APMs sind Softwares, die sowohl die Performance einer Anwendung überprüfen, wie einer App oder Homepage, als auch die Performance der Hardware auf der die Anwendung läuft sowie die Kommunikation nach außen. Die Abläufe im überwachten Prozess werden in Echtzeit angezeigt, so auch Unregelmäßigkeiten oder Fehler. Eine umfassende und leicht verständliche Überwachung des Gesamtprozesses einer Anwendung in Echtzeit ist für Unternehmen Gold wert. Dies spiegelt sich auch in der Entwicklung der Branche wider. Die APM-Branche wächst stark und wird diesen Trend basierend auf Marktforschungen fortsetzen.

    New Relic ist der Wachstumsstärkste Leader der vielversprechenden Branche und könnte sich als Gewinner am Markt etablieren. Eine detaillierte Analyse des wachstumsstarken Unternehmens können Sie in meinem Einführungsartikel nachlesen „Cloud-Geheimtipp – Wachstumsstarkes Billion Dollar Unicorn.


    Sie möchten frühzeitig informiert werden? Dann folgen Sie mir jetzt kostenlos auf meinem Guidants-Desktop und verpassen Sie keine Analyse mehr!

    Gewohnt starke Zahlen

    New Relic präsentierte gestern nachbörslich die Zahlen zum 3. Quartal des Fiskaljahres 2019. Das Unternehmen konnte mit diesen Zahlen bereits das fünfte Mal in Folge die Analystenerwartungen übertreffen. Analysten hatten einen Umsatz von rund 120 Mio. USD und EPS von 0,12 USD erwartet.

    Q3 2019

    Q3 2018

    Prozentuale Veränderung

    Umsatz

    124 Mio. USD

    92 Mio. USD

    GAAP operative Verluste

    - 8,5 Mio. USD

    - 8 mio. USD

    GAAP EPS

    - 0,18 USD

    - 0,14 USD

    Non-GAAP operativer Gewinn

    7,8 Mio. USD

    2,7 Mio. USD

    EPS

    0,19 USD

    0,05 USD

    New Relic konnte die Anzahl an Großkunden, das heißt die Kunden die jährlich wiederkehrend rund 100.000 USD an Umsatz generieren, um knapp 30 % auf 816 Kunden steigern. Das Unternehmen hat auch seine Position in Europe gestärkt, insbesondre in Deutschland und Frankreich. So kann das Unternehmen beispielsweise neuerdings die Deutsche Börse zu seinen Kunden zählen. New Relic hat zudem bekannt gegeben, dass sie das Unternehmen SignifAI übernommen haben. SignifAI ist auf künstliche Intelligenz und maschinelles lernen spezialisiert.

    Basierend auf den Zahlen hat das Unternehmen folgende Erwartungen für das 4. Quartal bekannt gegeben und die Erwartungen für das gesamte Fiskaljahr 2019 nach oben korrigiert:

    Q4 2019

    Gesamtes Fiskaljahr 2019 (neu)

    Gesamtes Fiskaljahr 2019 (alt)

    Umsatz

    126,5 – 128,5 Mio. USD

    473,6 – 475,6 Mio. USD

    466,5 - 469,5 Mio. USD

    Non-GAAP operativer Gewinn

    0,5 – 1,5 Mio. USD

    26,7 – 27,7 Mio. USD

    22-24 Mio. USD

    Non-GAAP EPS

    0,04 – 0,06 USD

    0,42 – 0,48 USD

    0,42-0,45 USD


    Wollen Sie mittel- bis langfristig erfolgreich Vermögen aufbauen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

    Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbau um, inklusive Musterdepots und Watchlist.


    Lesen Sie auch: