Nippon Telegraph and Telephone Corp. - ISIN: JP3735400008

    Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 3.830 Yen

    Rückblick: Die Aktie von Japans bekanntestem Telefonunternehmen, das gleichzeitig das größte in ganz Asien ist, kann sich über Dynamik nicht beklagen. Sie zeigt regelmäßig hohe Volatilität. Deswegen verkraftete sie die Abschläge im Sommer auch wesentlich besser als so mancher Branchenkollege.

    Nach einem Tief bei 3.480 Yen ist der Kurs inzwischen wieder in den Trendkanal der ersten Jahreshälfte zurückgekehrt. Dabei entstand ein kleinerer, steilerer Kanal, in dem sich der Kurs ebenfalls immernoch befindet. Durch die Kombination konnte er in den letzten Tagen weiter steigen, steuert nun jedoch auf den Rest eines ehemaligen Gaps zu, unter dem bei 3.930 Yen ein früheres Hoch Widerstand bieten könnte.

    Charttechnischer Ausblick: Setzt NTT seinen Weg innerhalb des aktuellen Trendkanals fort, so würde bei einem Ausbruch über 3.900 Yen das Gap vom März geschlossen. Im Bereich von derzeit 4.000 Yen verläuft die Oberkante des älteren Trendkanals, die eine Zielmarke darstellt.

    Fällt der Kurs jedoch nachhaltig unter 3.770 Yen, so müsste von einer Rückkehr zu tieferen Werten ausgegangen werden. In diesem Fall läge ein Etappenziel bei 3.600 Yen, darunter wartet bei 3.480 Yen dann die endgültige Unterstützung.

    Kursverlauf vom 28.01.2011 bis 14.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investier