Für mich ein Trading Strong Buy. In den letzten 2 Wochen fiel auf, dass Ölaktien wieder gekauft werden. Der Oil Index hat eine zentrale Unterstützung bei 1.260 Punkten verteidigt, ein kleiner Boden hat sich ausgebildet, in den kommenden Wochen und Monaten dürfte der Sektorindex zu den Outperformern am US Aktienmarkt gehören. Ein starker Energiesektor bedeutet übrigens auch Unterstützung für die marktbreiten Indizes wie beispielsweise den S&P 500 Index, da der Sektor eine hohe Marktkapitalisierung aufweist.

    WERBUNG

    NYSE Arca Oil Index aktuell 1.293 Punkte
    Realtimekurse: http://www.godmode-trader.de/Index/Amex-OIL-Index

    Nach einer fulminanten Rally im 2. Halbjahr 2010 befindet sich der Index in 2011 bislang in einer breiten Seitwärtskorrekturphase. Innerhalb dieser Seitwärtskorrektur wurde in den zurückliegenden beiden Wochen die untere Begrenzung der Range bei 1.260 Punkten erreicht. Hier bildet sich ein kleiner Doppelboden aus. In den kommenden Wochen und Monaten dürfte der Ölindex in Richtung 1.420 Punkte ansteigen können. Ausgehend vom aktuellen Preisniveau handelt es sich um ungehebeltes Aufwärtspotential von ca. 10%. Unterthalb von 1.260 Punkten bietet sich eine Stoplossabsicherung für Longpositionen an.

    In der Regel werden Indizes gehebelt gehandelt. Je nachdem, wie hoch Sie als aktiver Anleger den Hebel des Hebelzertifikats wählen, werden aus 10 Prozent 20%, 30% oder gar 50% Potential. Je höher der Hebel desto kleiner sollte aber die Position aufgebaut werden. Je höher der Hebel desto spekulativer wird der Trade nämlich.

    Auf den Ölindizes führt lediglich die RBS Hebelzertifikate. Das Zertifikat mit dem höchsten Hebel hat die WKN AA2WYA. Aktuell hat dieses Zertifikat einen Hebel von 5. Der Wert des Zertifikats bewegt sich also 5mal so stark wie der Ölindex selbst.

    Anbei Detailinformationen und Realtimekurse dieses Zertifikats :
    http://www.godmode-trader.de/profil/aktie/instrumentId/6132522

    Chart 1: Kursverlauf seit November 2010 (1 Kerze = 1 Tag)
    Chart 2: Kursverlauf seit 1995 (Übersichtsdarstellung)

    http://img.godmode-trader.de/charts/3/2011/5/zeba340.gif

    Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!