Ich kann Ihnen aber mitteilen, dass sich im Ölpreis in Kürze eine neuerliche Ausbruchbewegung nach oben anbahnt. Der Aufwärtstrend seit Anfang 2009 steht vor seiner Fortsetzung mit voraussichtlicher Ausbildung neuer Hochs.

    In meinem Jahresausblick 2010 hatte ich auch den Ölpreis als einen meiner Lieblingswerte für 2010 vorgestellt. Minimal-Kursziel bei 90 $, Maximal-Kursziel für 2010 bei ca. 100 $ pro Barrel.

    Ausblick anbei : Jahresausblick 2010: Gold,Öl,Zucker,Kupfer,US-$ mit Kurszielen - 31.12.2009, 13:00 Uhr
    Ölpreis (WTI) aktuell 82,xx $ pro Barrel.

    Realpush Kurse : http://www.godmode-trader.de/WTI-Oel/WTI-Oelpreis/Handelsplatz/DB-Indikation

    PROFI-Chart : http://www.godmode-trader.de/WTI-Oel/WTI-Oelpreis/Profichart/Handelsplatz/DB-Indikation

    Ölpreisverlauf seit 2003 als Übersichtsdarstellung.

    Der bisherige Aufwärtstrend seit Anfang 2009 unterteilt sich unter morphologischen Gesichtspunkten in 2 Sequenzen. Anfangs eine steile Rally von Februar bis Juni 2009, dann ab Juli 2009 bis dato ein abgeflachter breiter Trendkanal, der größere mittelfristige Swings zuläßt.

    Solange der Ölpreis (WTI) über 70-72 $ notiert, sind die Bullen übergeordnet federführend und der Aufwärtstrend intakt. Es ist davon auszugehen, dass unterhalb von 70 $ pro Barrel Stoplossabsicherungen von taktisch und strategisch ausgerichteten Marktteilnehmern liegen. Solche markanten Preisniveaus, die für unterschiedlichste Marktteilnehmergruppen von Relevanz sind, werden in der Regel gut verteidigt.

    Seit 5 Wochen oszilliert der Ölpreis im 80 $ Bereich. Die Mikromuster sind im Öl selbst eher neutral, in der Peergroup aber bullisch. Wir gehen davon aus, dass Öl kurz vor einer Ausbruchbewegung nach oben steht. Der Kreuzwiderstand in Höhe 85 $ könnte nochmals eine zwischengeschaltete Stagnation einleiten, anschließend oder direkt dürfte Öl bis 95 $ pro Barrel ansteigen können. Wir bestätigen damit unsere bullische Einschätzung zu dem schwarzen Gold.

    Anbei die komplette Matrix mit Auflistung aller derivatärer Produkte, mit denen Sie als aktiver Anleger den Ölpreis einfach handeln können. http://www.godmode-trader.de/suche/optionsscheine-zertifikate-anleihen-etfs-fonds/nach-basiswert/basiswert/133999

    Herzlichst, Ihr Harald Weygand - Head of Trading bei GodmodeTrader.de

    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag

    Chart 1: Kursverlauf seit März 2008 (Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)
    Chart 2: Kursverlauf seit Oktober 2009 (Kerzendarstellung / 1 Kerze = Tag)

    http://www.rohstoff-report.de - Der reichweitenstärkste Börsenbrief mit Fokus auf Rohstoffen im deutschsprachigen Internet. Diese Publikation ist dauerhaft kostenlos.

    http://www.godmode-trader.de/blog/rohstoff/ - Limit Up, der neue Rohstoff Blog bei GodmodeTrader.de von und mit Jochen Stanzl und Kollegen.

    Godmode Gold & Rohstoff Tradingservice - Kursziel- und Trendwendeprognosen und aktives Rohstoff-Trading von und mit Andre Tiedje.

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021