• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 68,635 $/Barrel

Washington (GodmodeTrader.de) – Die Ölpreise weiten am Donnerstag ihre Verluste der vergangenen Tage aus. Rohöl der US-Sorte WTI fällt weiter von seinem am 4. September 2018 bei 71,40 US-Dollar je Barrel erreichten Siebenwochenhoch zurück und notierte bislang bei 68,44 US-Dollar pro Barrel im Tief.

Dabei belastet die Notierungen der weiter zu eskalieren drohende Handelsstreit zwischen den USA und China. Zu befürchten steht, dass US-Präsident nach dem gestrigen Ende der Kommentierungsfrist in Kürze neue Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf Importe aus China im Warenwert von 200 Milliarden US-Dollar erheben wird.

Die am Mittwochabend veröffentlichten Lagerdaten des privaten American Petroleum Institute (API) zeigen, dass die US-Ölvorräte in der Woche bis zum 31 August um 1,17 Millionen Barrel auf 404,5 Millionen Barrel gesunken sind. Der offizielle Ölmarktbericht der US-Energiebehörde DoE steht in dieser Woche erst am Donnerstagnachmittag zur Veröffentlichung an. Analysten rechnen im Konsens mit einem Rückgang der US-Rohöllagerbestände um 2,20 Millionen Barrel, nach minus 2,57 Millionen Barrel in der Vorwoche.

Gegen 10:10 Uhr MESZ notiert Rohöl der US-Sorte WTI mit einem Minus von 0,25 Prozent bei 68,68 US-Dollar je Barrel.

Ölpreise-geben-weiter-nach-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Rohöl WTI