Energie: Ölpreise wegen Nachfragesorgen unter Druck

Die Ölpreise starten mit deutlichen Abschlägen in die neue Handelswoche. Brent gibt gut 2 USD nach und fällt unter die Marke von 120 USD je Barrel. WTI verliert ähnlich stark auf gut 118 USD je Barrel. Gasöl fällt nach dem Kontraktwechsel auf 1.260 USD je Tonne zurück. Die Preisdifferenz zwischen Gasöl und Brent verringert sich zudem auf 44 USD je Barrel. Auslöser für den Preisrückgang sind Nachfragesor...

Aktueller Link