• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Kursstand: 872,70 $/Unze (Deutsche Bank Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

London (BoerseGo.de) – Palladium hat am Donnerstag im Verbund mit dem steigenden Goldpreis zugelegt und bei 876,81 US-Dollar je Feinunze ein frisches 13-Jahreshoch erreicht. Die Edelmetalle profitieren dabei von der Aussicht, dass die US-Zinsen noch längere Zeit unverändert niedrig bleiben werden, da das gestern Abend veröffentlichte Sitzungsprotokoll des letzten US-Notenbanktreffens bezüglich des Zeitpunkts einer ersten Zinsanhebung keinerlei Hinweise gegeben hatte.

Zudem kommt Palladium die Knappheit am Markt zugute. Erwartet wird, dass der Palladiummarkt in diesem Jahr angesichts des fünfmonatigen Streiks in Südafrika und der steigenden Palladiumnachfrage für Katalysatoren das dritte Jahr in Folge ein Defizit aufweisen wird.