Energie: Gewinnmitnahmen bei Öl nach US-Lagerdaten, Russland bremst OPEC+

Die Ölpreise gerieten gestern Nachmittag nach der Veröffentlichung der US-Lagerdaten unter Druck, wobei diese lediglich als Anlass für Gewinnmitnahmen im Vorfeld des langen Thanksgiving-Wochenendes in den USA herhalten mussten. Schließlich war der Brentölpreis kurz zuvor auf ein 2-Monatshoch von 64,6 USD je Barrel gestiegen. Die Lagerdaten selbst boten bis auf den kräftigen Anstieg der Ben...

Aktueller Link