Pfizer – Korrektur vor dem Ende wenn…

    Pfizer

    Kursstand: 17,14 $

    Kursverlauf seit 16.04.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Pfizer startete ebenfalls im März 2009 eine Erholung die relativ direkt innerhalb einer stabilen Aufwärtsbewegung bis auf ein Hoch bei 20,36 $ geführt hat. Dieser anstieg wurde konsolidiert, der Bruch des Aufwärtstrends der Vormonate zog dann eine größere Korrektur nach sich. Bei 17,00 $ hat Pfizer dann die langfristige 38er Retracementunterstützung und konnte dort nach oben abdrehen. Ein weiterer Test dieses Widerstands lief an den Vortagen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Chance ist gegeben, eine kleine Doppelbodenformation nach der Korrektur zu etablieren. Ein Ausbruch über 17,78 $ ist für ein entsprechendes Kaufsignal nötig. Gelingt dies, dann sind weitere Gewinne bis in den Bereich 20,36 $ wieder drin. Abgaben unter 16,80 $ müssen allerdings vermieden werden da dies einen Einbruch bis auf 14,95 $ nach sich ziehen könnte.

    Trading: Spekulativ ist ein Einstieg auf der Unterstützungszone mit engem Stopp-Loss unter 16,80 $ direkt möglich. Es kann aber auch bei dem sich bietenden Potenzial beruhigt abgewartet werden, ob ein Kaufsignal über 17,78 $ generiert werden kann. Für eine Positionierung bietet sich dann, mit einem hohen Sicherheitspuffer, das Discountzertifikat mit der WKN: CM9ZVP an. Dieses besitzt einen Cap bei 18,00 $. Die maximal mögliche Rendite von 18,09% ist bei einem Ausbruch über die 17,78 $ und dem anschließenden Halten dieses Niveaus erzielbar.

    Discount-Zertifikat auf Pfizer
    WKN: CM9ZVP
    Aktuell: 15,96:16,01 Euro
    Cap: 18,00 $
    Fälligkeit: 15.12.2010
    Discount: 6,83 %
    Maximalrendite p.a.: 18,09 %
    Outperformance bis: 19,32 $