Ping An - ISIN: CNE1000003X6

    Börse: Hong Kong in Hong Kong Dollar / Kursstand: 57,70 $

    Rückblick: Der Lebensversicherer Ping An konnte sich im Oktober zunächst über eine Kurswende seiner Aktie freuen, die fast ebenso steil verlief wie der vorherige Abverkauf. Doch nachdem der Kurs im November unter die stützende Trendlinie gefallen war, setzte ein Korrektur bis 50,71 $ ein.

    Seitdem will es der Aktie nicht so recht gelingen, wieder die Dynamik vom Herbst zu entwickeln. Die Kerzen blieben zuletzt klein und die Kursentwicklung dürftig. Denn nun versperrt dieselbe Trendlinie den Weg, die schon Anfang November den ersten Aufwärtsschub gestoppt hatte.

    Charttechnischer Ausblick: Kann der Kurs die fallende Trendlinie bei ca. 60,00 $ überwinden, so ist der Weg bis auf 65,00 $ frei, wo auch der 200-Tage-Durchschnitt verläuft. Hier ergibt sich der nächste Widerstandsbereich.

    Ein Unterschreiten des Tagestiefs bei 55,00 $ würde die Kapitulation vor der fallenden Trendlinie offensichtlich machen. In diesem Fall würde auch eine steigende Trendlinie unterschritten, die den Kurs stützen könnte, und es könnte bis auf 50,71 $ zurückgehen. Fällt der Kurs allerdings unter 50,00 $, so wären über dem Tief vom September bei 37,50 $ keine weiteren Unterstützungsmarken mehr zu finden.

    Kursverlauf vom 16.06.2011 bis 12.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.