Montreal (BoerseGo.de) – Die Analysten von Barclays sind weiterhin optimistisch bezüglich der Entwicklung des Platinpreises und setzen aufgrund der Fundamentaldaten nach wie vor auf eine Longposition, wie das Rohstoffportal „Kitco.com“ berichtet.

    Platin verfüge kurzfristig aufgrund der Gefahr von Streiks und Produktionsunterbrechungen in Südafrika über das größte Aufwärtspotenzial unter den Edelmetallen, so Barclays. Gegen 13:20 Uhr MESZ notiert Platin mit einem Plus von 0,19 Prozent bei 1.467,95 US-Dollar je Feinunze.