• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: FOREX / Kursstand: 916,35 $/oz.
  • Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: FOREX / Kursstand: 2.334,90 $/oz.

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Wegen hoher Angebotsausfälle in Südafrika dürfte der Platinmarkt dieses Jahr ein unerwartetes Angebotsdefizit aufweisen. Gleichzeitig kommt die Investmentnachfrage fast wieder an das Rekordniveau des Vorjahres heran, wie Commerzbank-Analyst Carsten Fritsch in der aktuellen Ausgabe von „Rohstoffe kompakt Edelmetalle“ schreibt.

„Wir revidieren unsere Preisprognose daher etwas nach oben und erwarten Platin bei 950 US-Dollar am Jahresende. Palladium profitiert von der schnellen Erholung der Automobilnachfrage. Wir erwarten daher, dass der Palladiumpreis bereits Ende dieses Jahres bei 2.200 US-Dollar je Feinunze notieren wird und damit ein Jahr früher als bislang gedacht“, so Fritsch.

Platin-Palladium-Knapper-als-gedacht-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Platin