PORSCHE - Mittelfristig ist noch nichts entschieden bis..

Kursverlauf seit 07.10.2007 (logarithmische Darstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Kursstand: 42,90 Euro (Stand: 20.5.2009)

Rückblick: Die Aktie der Porsche SE pendelte bis September 2006 zwischen 72 Euro und knapp 80 Euro. Wer einstieg konnte schon ein Jahr später hohe Gewinne realisieren, denn der Automobilwert schaltete den Turbo ein und beschleunigte aus dem Stand bis November 2007 auf 186 Euro.

Allerdings traten die Investoren dann auf die Bremse und die Aktie fiel, nur im Mai 2008 unterbrochen von einem Zwischenspurt, deutlich zurück.

Ein letzer Erholungsversuch zwischen Juli und Oktober 2008 scheiterte schließlich im Bereich zwischen 80 und 90 Euro. Im weiteren Verlauf stürzte Porsche dann unter hoher Volatilität in den Bereich um 46 Euro weiter ab.

Im März 2009 wurde der Wert dann abschließend bis 27,12 Euro ausverkauft, bevor erste Schnäppchenjäger diese Chance ergriffen und massiv einstiegen. Dieser Kaufdruck ließ die Aktie dann bis Anfang Mai kurzzeitig bis in den Bereich um 58,50 Euro sprinten, bevor sie einige Tage später im Tief wieder auf etwa 36 Euro abtauchte.

Charttechnischer Ausblick: Im Verlauf der vergangenen Woche zeigte der Wert aber wieder Erholungstendenzen bis in den Bereich um 43 Euro. Allerdings wartet um 46 Euro bereits der nächste massive charttechnische Widerstand. Sollte dieser doch nach oben durchbrochen werden, besteht Potential bis etwa 58,50 Euro

Bricht Porsche aber, etwa im Zuge der aktuellen Finanzprobleme kurzfristig ein, ist der Wert nach unten durch die Kaufzone zwischen etwa 30 und 27,12 Euro sehr gut abgesichert.

Name: Capped Bonuszertifikat auf die Porsche Automobil Holding SE

WKN: SG0103

ISIN: DE000SG01038

Finaler Bewertungstag: 11.12.2009

Bezugsverhältnis: 1

Briefkurs: 38,61Euro

Barriere: 15,00 Euro

Bonuslevel: 43,00 Euro

Cap: 43,00 Euro

Risiko-Puffer: 65,03 %

Bonus-Rendite p.a. 21,13 %

Bonus-Rendite: 11,37 %

Tradingidee:

Aus charttechnischer Sicht ist bei Porsche zurzeit alles O.K., aber die aktuellen Finanzprobleme werden für einen weiterhin volatilen Verlauf sorgen.

Beruhigt abwarten können Anleger mit dem Capped Bonuszertifikat, WKN SG0103. Der Bonuslevel und der Cap liegen mit 43 Euro auf Höhe des aktuellen Kurses, was eine maximale Bonusrendite von über 21 Prozent p.a. ermöglicht. Trotzdem ist das Zertifikat mit einem komfortablen Risikopuffer von über 65 Prozent ausgestattet. Dieser wird dazu noch durch das massive Unterstützungsniveau zwischen 30 und 27,12 Euro verteidigt.