• Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 36,47 $/Barrel

Madrid (GodmodeTrader.de) – Rohöl der Nordseesorte Brent ist zu Wochenbeginn mit zutiefst 36,07 US-Dollar je Barrel auf den niedrigsten Stand seit Juli 2004 gefallen. Seit Jahresbeginn sind die Notierungen damit infolge der anhaltenden Ölschwemme auf dem Weltmarkt um 36 Prozent eingebrochen, wie das Finanzportal „Investing.com“ berichtet.

Die Einschätzung einer überreichlichen Versorgungslage hatte zuletzt am Freitagabend der Ölindustrie-Dienstleister Baker Hughes bestätigt, dem zufolge die Zahl der aktiven Ölanlagen in den USA in der vergangenen Woche überraschend um 17 auf 541 Anlagen gestiegen ist, nachdem deren Anzahl in den vergangenen vier Wochen gesunken war. Dies könnte bedeuten, dass viele Projekte auch bei dem aktuellen Ölpreisniveau noch rentabel sind.

Gegen 10:50 Uhr MEZ wird Rohöl der Nordseesorte Brent auf Tagessicht mit einem Minus von 0,11 Prozent bei 36,53 US-Dollar je Barrel.