• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 60,50 $/Barrel
  • Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 63,50 $/Barrel

München (BoerseGo.de) – Die Rohölpreise sind fester in die neue Handelswoche gestartet. Während ein Barrel der Nordseesorte Brent gegen 10:25 Uhr MESZ mit einem Plus von 0,88 Prozent bei 63,36 US-Dollar je Barrel gehandelt wird, notiert ein Fass der US-Sorte WTI mit einem Aufschlag von 1,24 Prozent bei 60,45 US-Dollar.

Im Fokus des Marktes liegt weiterhin das griechische Schuldendrama, bei dem eine Einigung zu Beginn der neuen Woche wieder in Reichweite gerückt zu sein scheint. Athen hat am Sonntag im Vorfeld des heutigen Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs neue Vorschläge für eine „endgültige Lösung“ der Krise vorgelegt. Die Europäische Kommission hat am Montagmorgen mit Zuversicht auf den Reformkatalog reagiert.

Ein Thema am Ölmarkt sind auch die laufenden Verhandlungen über das iranische Atomprogramm. Sollte es zu einer Einigung kommen und der Westen seine Sanktionen aufgeheben, dürfte der Iran seine Ölexporte umgehend deutlich erhöhen. Das weltweite Überangebot an Öl würde dann noch weiter zunehmen.