• Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 48,935 $/Barrel
  • WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 46,725 $/Barrel

New York/ London/ Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Der Rohölpreise hat mitten in der Hauptnachfrage-Saison einen Lauf. Zu Beginn der neuen Handelswoche setzen die Notierungen ihren Anstieg fort. Brent handelt oberhalb von 49 US-Dollar je Barrel, WTI bei knapp unter 47 US-Dollar je Barrel. In der letzten Woche legte Brent um knapp fünf Prozent zu, WTI konnte sogar noch stärker aufholen.

ANZEIGE

Der am Freitagabend von Baker Hughes gemeldete erneute Anstieg der Bohraktivität in den USA konnte die Preise nicht nach unten drücken. Allerdings legte die Zahl in der vergangenen Woche auch nur um zwei auf 765 zu. Dies war der geringste Anstieg seit Mai. Dagegen hat der zuvor gemeldete stärkste Lagerabbau in den USA seit zehn Monaten und der eingetretene Rückgang der Ölvorräte unter die Marke von 500 Mio. Barrel die Stimmung entscheidend verbessert.

Nach Einschätzung von Analysten der Commerzbank erhalten die Preise zu Wochenbeginn auch Unterstützung von Daten aus China, die eine steigende Nachfrage signalisieren. Laut Nationaler Statistikbehörde stieg die Rohölverarbeitung in China im Juni auf 11,21 Mio. Barrel pro Tag. Das entsprach einem Anstieg um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im ersten Halbjahr belief sich die Rohölverarbeitung den weiteren Angaben zufolge auf durchschnittlich 11,1 Mio. Barrel pro Tag und lag damit 3 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresniveau.

ANZEIGE
Passende Produkte

Name Index/Benchm. Abb.art TER % Bid Ask
ETFS Brent Crude Bloomberg Brent Crude Subindex Total Return Future 0,49 0,00 $ 0,00 $
ETFS EUR Daily Hedged Brent Crude Bloomberg Brent Crude Subindex Euro Hedged Daily Total Return Future 0,49 0,00 0,00
ETFS Longer Dated Brent Crude Bloomberg Brent Crude Subindex 3 Month Forward Total Return Future 0,49 0,00 $ 0,00 $