• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 39,09 $/Barrel

Singapur (GodmodeTrader.de) – Im Verbund mit dem Richtungswechsel an den meisten Aktienmärkten geht es am Dienstag auch beim Ölpreis wieder bergauf. Ein Barrel Rohöl der US-Sorte WTI notierte bislang bei 39,14 US-Dollar im Hoch, nachdem das schwarze Gold zu Wochenbeginn bei 37,84 US-Dollar ein frisches Sechseinhalbjahrestief erreicht hatte.

Während es an den meisten asiatischen und den europäischen Aktienmärkten nach den zuletzt massiven Verlusten am Dienstag zu einer Gegenbewegung kam, ging der Ausverkauf in China aufgrund der Sorge, dass es in China zu einer „harten Landung“ der Wirtschaft kommen könnte, weiter. „Die jüngsten Turbulenzen haben selbst die hartgesottensten Händler nach Luft schnappen lassen“, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters Frederic Neumann, stellvertretender Leiter des Asien-Researchs bei HSBC.

„Die chinesische Wirtschaft schwächt sich ab und die Federal Reserve Bank könnte nach wie vor noch vor Jahresende die Leitzinsen anheben. Die beiden Stützen der Weltwirtschaft, die starke Nachfrage aus China (inkl. Rohstoffe) und das billige Geld, bekommen damit weitere Risse“, so Neumann, der jedoch keine Neuauflage der Asienkrise in den späten 1990er-Jahren sieht.