• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 64,785 $/Barrel

Washington (GodmodeTrader.de) - Die Ölpreise setzen am Donnerstag ihre jüngste Talfahrt fort. Ein Barrel Rohöl der US-Sorte WTI erreichte bei 64,74 US-Dollar ein frisches Zweieinhalbmonatstief.

ANZEIGE

Die zur Wochenmitte gemeldeten US-Öllagerbestände sind in der Woche bis zum 26. Oktober weiter gestiegen. Wie die US-Energiebehörde mitteilte, lag der Anstieg bei 3,22 Millionen Barrel, nach plus 6,35 Millionen Barrel in der Vorwoche. Der aktuelle Zuwachs ist der sechste in Folge. Steigende Ölreserven können auf ein höheres Angebot oder eine geringere Nachfrage hindeuten und die Ölpreise belasten.

Im gesamten Oktober sind die Ölpreise um mehr als zehn Prozent gefallen. Marktbeobachter machen dafür insbesondere den Handelsstreit zwischen den USA und China verantwortlich. Befürchtet wird, dass der Streit die Weltwirtschaft beeinträchtigen und zu einer geringeren Ölnachfrage führen könnte.

Gegen 9:30 Uhr MEZ notiert Rohöl der US-Sorte WTI mit einem Plus von 0,28 Prozent bei 65,04 US-Dollar je Barrel.

WTI-Öl

Professionelle Marktteilnehmer ganz unter sich: Auf dem Guidants PRObusiness-Desktop treffen sich Vermögensverwalter, Fondsmanager, Finanzberater und Co. um sich über Themen rund um die Fonds- und Kapitalanlage zu informieren. Die Nutzer erhalten Nachrichten, Analysen und Research von Branchenkollegen, bleiben über wichtige Termine und Events auf dem Laufenden und können sich im Stream untereinander austauschen. Werden auch Sie Teil der Guidants PRObusiness-Community.Zum Guidants PRObusiness-Desktop