• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 100,29 $/Barrel

Melbourne (BoerseGo.de) – Der Ölpreis fällt am Mittwoch im Vorfeld der Veröffentlichung des wöchentlichen Ölmarktberichts der US-Energiebehörde DoE weiter zurück. Rohöl der US-Sorte WTI notiert gegen 14:40 Uhr MESZ mit einem Minus von 0,62 Prozent bei 100,36 US-Dollar je Barrel und befindet sich mit einem Minus von 1,3 Prozent im April aktuell auf dem besten Wege, den größten Monatsverlust seit November aufzuweisen.

Zu erwarten steht, dass die US-Öllagerbestände in der vergangenen Woche ausgehend von einem 83-Jahreshoch weiter zugelegt haben. Analysten kalkulieren laut einer Konsensschätzung der Nachrichtenagentur Bloomberg mit einem weiteren Lagerbestandsaufbau um 2,2 Millionen Barrel auf dann 399,9 Millionen Barrel.

Gestern hatte das private American Petroleum Institut (API) einen Anstieg der Ölreserven um drei Millionen Barrel gemeldet. „Es gibt nach wie vor ein Überangebot und das drückt auf den WTI-Preis“, zitiert Bloomberg Andy Sommer, Analyst bei der Axpo Trading AG im schweizerischen Dietikon.