• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 69,415 $/Barrel

Washington (GodmodeTrader.de) - Rohöl der US-Sorte WTI konsolidiert am Donnerstagmorgen das gestern bei 69,69 US-Dollar je Barrel erreichte Wochenhoch. Der unerwartet starke Rückgang der US-Rohöllagerbestände hatte den Notierungen zur Wochenmitte Auftrieb gegeben.

ANZEIGE

Wie die US-Energiebehörde DoE am Mittwochnachmittag mitteilte, sind die US-Ölvorräte in der Woche bis zum 20. Juli um 6,1 Millionen Barrel auf 404,9 Millionen Barrel gesunken. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Rückgang um 3,0 Millionen Barrel gerechnet. Die US-Ölproduktion liegt weiterhin auf dem in der Vorwoche erreichten Rekordhoch von 11,0 Millionen Barrel pro Tag.

Im Handelsstreit zwischen den USA und der Europäischen Union (EU) gibt es überraschend Entspannungssignale. US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker konnten bei einem Zusammentreffen in Washington am Mittwochabend eine weitere Eskalation verhindern und sich stattdessen darauf verständigen , dass keine Zölle auf europäische Automobile erhoben und Handelsbarrieren abgebaut werden sollen.

Rohöl WTI

Gegen 9:55 Uhr MESZ notiert Rohöl der US-Sorte WTI mit einem Plus von 0,17 Prozent bei 69,51 US-Dollar je Barrel.