Energie: Brentölpreis nimmt Kurs auf 2021-Hoch

Die Ölpreise legten gestern kräftig zu. Zeitweise betrug das Plus mehr als 3 %. Brent erreichte in der Spitze 76 USD je Barrel und war damit so teuer wie zuletzt Ende Juli. WTI markierte mit 73 USD das höchste Niveau seit Anfang August. Bis zum 2021-Hoch von Anfang Juli, gleichzeitig höchstes Niveau seit Oktober 2018, fehlen Brent damit noch rund 2 USD. Es ist durchaus vorstellbar, dass dieses schon in Kürze erreicht...

Aktueller Link