• RUB/USD - Kürzel: RUBUSD - ISIN: RU000A1CRAN5
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,01490 $

Moskau/ Washington (Godmode-Trader.de) - Die USA haben weitere Sanktionen gegen Russland angekündigt. Hintergrund ist der Fall des in Großbritannien vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal. Washington macht Moskau dafür verantwortlich, was die Russen aber bestreiten. Die Strafmaßnahmen sollen in etwa zwei Wochen in Kraft treten.

Die nun verkündeten US-Sanktionen sollen Exportgüter aus den Bereichen Elektronik, Laser, Sensoren sowie Öl- und Gastechnologie betreffen. Ein Regierungssprecher in Washington sprach von einem Handelsvolumen in dreistelliger Millionenhöhe.

Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew reagierte ungehalten. Medwedew sprach von einem beginnenden "Wirtschaftskrieg" und drohte mit Gegenmaßnahmen. Sollten sich die angekündigten Sanktionen der USA etwa gegen Banken oder die Verwendung bestimmter Devisen richten, käme das einer solchen Erklärung gleich, sagte Medwedew am Freitag. „Auf einen solchen Krieg müssen wir mit ökonomischen, politischen und falls nötig auch anderen Methoden reagieren", sagte er der Agentur Interfax zufolge. „Das müssen unsere amerikanischen Freunde verstehen.“

Die Verschlechterung der Beziehungen der beiden Länder könnten die Vermögenswerte in Russland belasten, zumal die Bewertungen dort bereits auf recht hohem Niveau liegen, heißt es in einem aktuellen Marktkommentar der Fondsgesellschaft Fidelity International. „Seit dem Ausbruch der Ukraine-Krise im Jahr 2013 haben die Vereinigten Staaten mehrfach Sanktionen gegen Russland verhängt, zu denen auch Reiseverbote und das Einfrieren von Vermögen von Personen aus dem engeren Umfeld Putins gehören“. Allerdings hätten diese Sanktionen kaum etwas bewirkt. „Vertreter der US-Legislative erwägen daher drastischere Maßnahmen wie zum Beispiel Sanktionen gegenüber staatlichen Unternehmen und möglicherweise sogar gegen russische Staatsanleihen“. Für Ausländer, die russische Vermögensanlagen halten, könnten schärfere US-Sanktionen laut Fidelity negative Auswirkungen haben.