Sega Sammy - ISIN: JP3419050004

    Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 1.534 Yen

    Rückblick: Zunächst verlief der Aktienkurs des Spielekonsolen und -automatenherstellers Sega Sammy dieses Jahr in einem Aufwärtstrend. Erdbebenbedingt erlitt dieser zwar einen Dämpfer, wurde danach jedoch wieder aufgenommen. Im September wurde bei 1.880 Yen das letzte signifikante Hoch erreicht.

    Danach wanderte der Kurs seitwärts aus seinem Trendkanal und stürzte in der Folge bis in den Bereich eines Sommertiefs bei 1.475 Punkten ab. Hier ergab sich in der letzten Woche eine Wende. Zunächst muss nun die Linie bei 1.575 Punkten überwunden werden.

    Charttechnischer Ausblick: Schafft der Kurs den Sprung über 1.575 Punkte, so gerät er in den Wirkungsbereich seines 200-Tage-Durchschnitts. Darüber könnte es dann auf 1.700 Punkte weitergehen. Hier beginnt ein früherer Staubereich.

    Dreht der Kurs nach unten und unterschreitet dabei 1.475 Punkte, so ist es mit der Wende vorbei. Die Fortsetzung einer Abwärtsbewegung würde den Kurs dann Richtung 1.355 Punkte schicken, wo ein markantes Tief vom April die nächste Unterstützung definiert.

    Kursverlauf vom 26.05.2011 bis 25.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investier