Siemens – Kürzel SIE (DE) – Aktuell: 71,52 Euro

    Charttechnische Situation: Siemens bewegte sich seit Oktober vor allem seitwärts, dabei innerhalb einer enger werdenden Handelsspanne unter 39,39 Euro. Der starke anstieg des Gesamtmarktes ab Februar konnte die Notierungen dann über diesen Widerstand hebeln, so dass ein neues Kaufsignal generiert wurde. Nach einem Hoch um 76 Euro kippen die Aktien nun innerhalb einer Korrektur zurück. Ausgehend von der bei 69,39 Euro liegenden gebrochenen Widerstandsmarke bietet sich die Chance, das große Kaufsignal für einen Anstieg bis 80,00 Euro zu bestätigen. Ein größerer Rückfall unter die 69,39 Euro muss allerdings vermieden werden um das bullische Chartbild nicht zu gefährden.

    Trading: Ein Long-Einstieg bietet sich bei Siemens mit einer Limit-Order bei 70,20 Euro an. Der Stopp-Loss kann dann aber noch etwas weiter bei 67,20 Euro in der Mitte der letzten Handelsspanne gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

    Siemens:
    Einstieg: Long Limitorder: 70,20 Euro
    Stopp-Loss gesamt: 67,20 Euro
    Risiko bis Stopp-Loss: - 4,27 %
    Möglicher Gewinn bis 80,00 Euro (CRV ca. 3,27)