• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 28,36400 $/oz.

London/ Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Edelmetalle zeigen sich weiterhin stark. Das gilt derzeit insbesondere für Silber. Die technischen Widerstände bei 27,90 und 28,30 Dollar wurden locker überwunden. Aktuell notiert das Metall knapp unter der Marke von 28,50 Dollar je Feinunze. Allerdings wartet bei der Schwelle um 29 Dollar/Unze ein markanter Widerstand, an dem die Notiz in den vergangenen zwölf Monaten wiederholt gescheitert war.

Silber erfreut sich derzeit großer Beliebtheit, sowohl unter den Privatinvestoren als auch den Terminmarktprofis. Der Edelmetallhändler BuillonVault berichtete mit Blick auf die vergangenen zwölf Monate, dass Zahl der Anleger sich massiv erhöht habe. So sei die Anzahl der deutschen Einwohner, die jetzt Silber auf der Plattform BullionVault besäßen, seit Februar 2020 um 85,5 Prozent gestiegen. Die Zahl der Silberbesitzer im Rest der Welt, die BullionVault nutzten, habe sich zugleich um 53,3 Prozent erhöht. „Silber ist ein lebenswichtiges Element in elektrischen und elektronischen Systemen, und es ist jetzt unentbehrlich für viele grüne Energietechnologien wie z.B. Solarzellen. In Verbindung mit seiner historischen Rolle als Geld, macht das Silber, neben Gold, zu einem attraktiven Spiel auf die wirtschaftliche Erholung und die daraus resultierende Preisinflation,“ sagt Adrian Ash, Director of Research bei BullionVault.

Der am Freitag veröffentlichte CFTC-Commitments-of-Traders-Report CFTC zeigt ebenfalls ein deutlich verstärktes Interesse an Silber, genauer gesagt an Silber-Futures. In der Woche zum 11. Mai verzeichnete Anzahl offener Kontrakte ein kräftiger Wachstum von knapp 7 Prozent auf 178.250. Bei der kumulierten Netto-Long-Positionen großer und kleiner Terminspekulanten wurde ein Zuwachs von 68.550 auf 73.300 Kontrakte registriert.

SILBER-erfreut-sich-großer-Beliebtheit-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Silber