Irvine (BoerseGo.de) – Silber fällt am Mittwoch im Verbund mit den anderen Edelmetallen zurück, wobei Silber gegen 15:30 Uhr MESZ mit einem Minus von 3,29 Prozent auf 23,49 US-Dollar der größte Verlierer unter den Edelmetallen ist.

    Silber-ETFs waren im August die am besten performenden ETFs, wie das Internetportal „ETF-Trends.com“ berichtet. Spekulativ orientierte Anleger hätten in Silber-ETFs investiert, da die Datenlage auf eine anziehende US-konjunktur hinweise, womit eine stärkere industrielle Silber-Nachfrage verknüpft sei. Hinzu käme, dass die Situation im Nahen Osten viele in „sichere Häfen“ getrieben habe, heißt es.

    ETF-Trends zufolge haben Silber-ETFs im August über 100 Millionen US-Dollar an Zuflüssen verbucht.