Ich sehe Silber sehr bullisch, solange der 14.55er Bereich hält. Wichtig wäre jetzt ein Überwinden der 15.07 USD. Contrarians, welche die tiefen Silberpreise jetzt nicht nutzen um zu akkumulieren, könnten dies in einigen Jahren evtl. sehr bereuen. Denn das Gold-Silber-Ratio sowie auch das S&P-Silber-Ratio befinden sich an historischen Extremwerten.

    SILBER-Nach-den-COT-Daten-auf-Platz-1-unter-den-Edelmetallen-Kommentar-Guidants-Team-GodmodeTrader.de-1
    Silber

    Der Markt zeigt langsam alle Merkmale einer Kapitulation.

    Das genaue Gegenteil ist allmählich beim Aktienmarkt zu beobachten. Dabei gibt es genügend geopolitische, monetäre sowie systemtechnische Gründe, warum genau dieser Bias in der Zukunft plötzlich sehr schnell umschlagen könnte.


    Tipp: In Guidants können Sie die COT-Daten selber analysieren mit dem COT-Widget!

    SILBER-Nach-den-COT-Daten-auf-Platz-1-unter-den-Edelmetallen-Kommentar-Guidants-Team-GodmodeTrader.de-2


    WERBUNG

    Seit dieser Woche sind auch die Positionierungen bei der Rohstoffwährung AUD nahe des bullischen Rekordniveaus. Auch dies ein tendenziell positives Omen für Silber.

    Fazit: Solange ab sofort die 14.55 USD halten, präferiere ich in den kommenden Wochen/Monaten eine Fortsetzung der im November 2018 begonnenen Aufwärtsbewegung. Die Abwärtsbewegung seit Mitte Februar 2019 ist nach meiner Lesart bisher eine völlig normale Korrektur. Kursziele auf der Oberseite wären dann >16.21 USD.

    Gastbeitrag von Oliver Delezel, Experte auf Guidants (Jetzt folgen!)