Der Silberpreis hatte im März ein Dekadentief bei 11,64 USD ausgebildet. Seither befinden sich die Bullen klar am Ruder. Im Rahmen der V-förmigen Rally hatte das Edelmetall zunächst alle relevanten gleitenden Durchschnittslinien überwinden können. Nach mehrwöchiger Seitwärtskonsolidierung gelang schließlich Mitte des Monats der nachhaltige Ausbruch über die kritische horizontale Widerstandszone bei 18,92/18,95 USD, womit sich das langfristige Chartbild signifikan...

    Aktueller Link