Viele Experten behaupten, dass COVID-19 ein Novum für die Börse ist. Das kann man so nicht sagen. An Pandemien und Epidemien hat es in der Vergangenheit nicht gemangelt. Soweit sind sich noch alle einig. Trotzdem tun sich Experten schwer Parallelen zu vergangenen Ausbrüchen zu ziehen. Das liegt daran, dass die Welt heute eine andere ist als noch vor einigen Jahrzehnten. Die Lieferketten sind global. Selbst wenn nur ein Land, z.B. China betroffen ist, kann das Konsequenzen für den Rest der Welt haben. Immer mehr Unternehmen warnen davor. Dennoch lassen sich Parallelen ziehen. In früheren Fällen waren die Lieferketten vielleicht nicht so global wie heute, dafür traf es dann die tatsächlich betroffenen Länder umso härter.

Artikel wird geladen