Die Aktie der Software AG (WKN: A2GS40) weist ausgehend vom im Jahr 2017 bei 49,80 EUR markierten Rekordhoch einen langfristigen Abwärtstrend auf. Das bisherige Verlaufstief verzeichnete sie im März bei 21,60 EUR. Die damit verbundene Verletzung des August-Tiefs bei 22,80 EUR erwies sich als Bärenfalle und mündete in eine Erholungsrally, die weiterhin intakt ist. Nach der Überwindung der gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 500 und 50 Tage konsolidierte...

    Aktueller Link