Der S&P 500 setzte seinen Abwärtstrend in den vergangenen Tagen fort und markierte vier Tage in Folge ein neues 52-Wochen-Tief. Im gestrigen Handel verzeichnete der Index ein 14-Monats-Tief bei 3.859 Punkten. Dank einer späten Erholung nach der Ausbildung eines Bullish-Harami im Stundenchart schloss er bei 3.930 Punkten.

Der Trend bleibt kurz- und mittelfristig abwärtsgerichtet. Die gestern gestartete Gegenbewegung trifft auf möglichen nächsten Widers...

Aktueller Link