Durch den “Corona-Kurseinbruch” hat der S&P 500 – aus übergeordneter technischer Sicht – seinen Hausse-Zyklus in eine langfristige Seitwärtspendelbewegung verlassen. Wie viel der amerikanische Leitindex nach dem Einbruch trotzdem bereits wieder aufholen konnte und wie die technische Situation kurz-, mittel-, und langfristig einzuschätzen ist, lesen Sie hier.

    Aktueller Link