Der S&P 500 erreichte am Donnerstag ein neues Allzeithoch bei 4.546 Punkten, fiel anschließend jedoch in die zuvor etablierte Handelsspanne zurück.

    Der Index befindet sich in einer Konsolidierung auf hohem Niveau. Der Aufwärtstrend bleibt intakt. Die Tageskerzen der letzten beiden Handelstage signalisieren mit ihrem kleinen Körper und den ausgeprägten Schatten zu beiden Seiten ein kurzfristiges Patt zwischen Bullen und Bären. Mit Blick auf die negat...

    Aktueller Link