Der S&P 500 konnte seine Erholungsrally bis zur Wochenmitte auf 4.749 Punkte ausdehnen. Die darunter im Tageschart geformte bearishe Doji-Kerze bildete den Ausgangspunkt für einen gestrigen Schwächeanfall. Dieser führte die Notierung wieder unter die am Dienstag rückeroberte 50-Tage-Linie zurück. Der Index markierte im späten Handel ein Tief bei 4.650 Punkten.

    Die kurzfristige technische Ausgangslage hat sich eingetrübt. Nächste potenzielle Zi...

    Aktueller Link